FAQ

FAQ

Mit welcher Lebensdauer ist bei Solarstromanlagen zu rechnen?

Mit den EEG-Vergütungssätzen ist ein Einspeisetarif für 20 Jahre garantiert. Die Lebensdauer moderner Solarstromanlagen ist jedoch i.d.R. deutlich länger. So kann ein Qualitätsmodul bis zu 30 Jahren hinweg und länger gute Stromerträge erzielen. Insgesamt sinkt die Ausbeute zwar Jahr für Jahr leicht, allerdings stellten Langzeitstudien fest, dass gute Module auch nach 25 Jahren noch bei einer Energieausbeute von weit über 80 Prozent ihrer Nennleistung liegen. Was zählt, ist Qualität. Grundsätzlich ist eine Solarstromanlage relativ störungs- und wartungsarm.